FAQ / Häufig gestellte Fragen

Auf dieser Seite finden sich die am häufigsten gestellten Fragen welche uns in der Regel über E-Mail zugesendet werden.

  1. Zu welchem Training soll ich als Neuinteressent kommen?
    Im Allgemeinen können wir natürlich nicht die Spielstärke über E-Mail o.Ä. direkt einschätzen. Im Regelfall sollten Erwachsene zuerst ins Grundlagentraining montags, und Kinder bzw. Jugendliche ins Anfängertraining freitags kommen. Wenn man etwas unverbindlicher im Freien Spiel vorbeischauen will oder sich bereits zu den Fortgeschrittenen oder Mannschaftspielern zählt dann sind die entsprechen Trainingszeiten auch kein Problem. Weitere Informationen auf https://bvdarmstadt.de/training/.
  2. Wie kann ich mich anmelden beim BVD?
    Der Aufnahmeantrag findet sich auf https://bvdarmstadt.de/downloads/ und kann uns ausgefüllt per Scan an geschickt werden. Alternativ per Post, Fax oder persönlicher Abgabe.
  3. Ich würde gerne in einer der Mannschaften spielen. An wen kann ich mich melden und wie läuft es ab?
    Wer ganz ungezwungen in der Hobbymannschaft einsteigen will kann sich direkt an unseren Hobbyspielervertreter () wenden. Hier braucht man keine Meldung bei einem Übergeordneten Verband o.Ä. und kann gleich loslegen, vorausgesetzt man ist in keiner anderen Mannschaft gemeldet. Für die eher leistungsorientierten Mannschaften 1 bis 5 wendet man sich an den Sportwart () , welcher die Meldungen der Spieler an den Verband vornimmt und grundsätzlich die Spieler den Mannschaften zuteilt. Die Zuteilung erfolgt in erster Linie nach Spielstärke, wobei aber auch Faktoren wie Zuverlässigkeit, Spielpaarungen für Doppel, Alter und „Dienstalter“ berücksichtigt werden.
  4. Ich möchte kündigen, meine Adresse ändern oder ähnliche bürokratische Angelegenheiten mit dem BVD abklären. Wie oder wo kann ich das tun?
    Die Mehrheit aller Mitglieder hat bei uns ihre E-Mail-Adressen hinterlegt. Eine kurze formlose E-Mail an reicht uns deshalb im Regelfall aus. Alternativ geht immer ein formloses Schreiben mit Unterschrift per Post, E-Mail, Fax oder persönlicher Abgabe. Mehr Informationen in der Satzung, den Ordnungen und Informationsblätter auf https://bvdarmstadt.de/downloads/.
  5. Wieso kann ich beim BVD nicht regelmäßig als Gast spielen?
    Im Gegensatz zu anderen Vereinen haben wir viele Mitglieder in Relation zu den Hallenzeiten die uns in Darmstadt zu Verfügung stehen. Zusätzlich haben wir regelmäßig eine zweistellige Anzahl an Neuinteressenten je Trainingszeit. Wir finden es deshalb gegenüber Mitgliedern und denen die es werden wollen nicht fair wenn eine Teilnahme als „Gast“ regelmäßig ist bzw. Überhand nimmt, und bitten deshalb um Verständnis dass wir das nicht akzeptieren können. Dies gilt verschärft zu Zeiten an denen wenig Felder vorhanden sind. Als Beispiel haben sich im Extremfall hier Spieler in der Vergangenheit berechtigt gefühlt ein- bis zweimal die Woche bei uns als „Gast“ über mehrere Monate zu trainieren, was unser Ansicht nach absolut nicht fair ist. Weitere Informationen auf https://bvdarmstadt.de/training/.