Erste Mannschaft feiert Heimsieg gegen Maintal

whatsapp-image-2016-11-13-at-13-57-59Nach dem ersten Punktgewinn am Freitag gegen den 1. FBC ging es im Heimspiel gegen Maintal darum den Aufwärtstrend fortzuführen und den ersten Sieg einzufahren. Gespielt wurde vor einem kleinem Kreis an Zuschauern und mit fast identischer Aufstellung wie Freitag.

Das Damen- und zweite Herrendoppel waren jeweils nach zwei Sätzen entschieden. Die neu formierte Paarung Aull & Jannik konnte ihren ersten Sieg einfahren, Coco & Bine hatten weniger Glück und mussten sich geschlagen geben. Im ersten Herrendoppel ging es voll zur Sache. In den hochklassigen und schnellen Ballwechseln wechselte der Angriff ständig hin und her und unsere Herren sorgten durch ein Paar Flugeinlagen für einen gut gewischten Boden. Zum Ende vom ersten Satz konnten Robert & Chris die Nerven behalten und auch etwas glücklich gleich mehrere Satzbälle abwehren, ehe sie selbst den Satz 25:23 für sich entschieden. Im zweiten Satz überzeugten vor allem die Annahmen und man konnte den Satz mit 21:17 gewinnen.

Lukas, der für den leicht angeschlagenen Jannik das dritte Herreneinzel übernahm, wusste gleich zu überzeugen und konnte sich ungefährdet seinen ersten Sieg in der Hessenliga eintüten. Im zweiten Herreneinzel bewies Aull Kämpferqualitäten indem er im zweiten Satz gleich 6 Matchbälle abwehren und ausgleichen konnte. Leider wurde die späte Aufholjagd nicht belohnt und das Spiel ging an den Kontrahenten aus Maintal. Bine hatte in ihrem Dameneinzel keine Probleme und konnte souverän den nächsten Zweisatzsieg einfahren.

Mit dem 4:2 Zwischenstand ging es im abschließenden Mixed und ersten Herreneinzel um Unentschieden oder Heimsieg. Das Mixed fand gegen den schnellen Mixedherren aus Maintal kein Mittel und musste sich in zwei Sätzen geschlagen geben. Im ersten Herreneinzel von Robert ging zeitgleich der erste Satz etwas unglücklich 23:25 verloren, aber Robert kämpfte sich zurück, behielt die Nerven und konnte schließlich im einzigen Dreisatzspiel des Tages den wichtigen fünften Sieg einfahren.

Mit dem erfolgreichen Doppelspiel und den 3 Punkten gegen Frankfurt und Maintal kann unsere erste Mannschaft sich ein kleines Polster vor dem siebtplatziertem Baunatal verschaffen und gleichzeitig den Anschluss an das dicht beieinander liegende Tabellenmittelfeld (Maintal, Frankfurt, Hofheim) wieder herstellen. In den nächsten zwei Wochen gilt es sich im Training nochmal bestens auf das Auswärtswochenende in Kassel vorzubereiten. Dort gilt es gegen Tabellenschlusslicht KSV Baunatal und Tabellenführer BC Kassel nochmal Punkte mitzunehmen und die Hinrunde erfolgreich zu beenden.

Bilder

Erste Mannschaft feiert Heimsieg gegen Maintal

Gepostet von Badminton Verein Darmstadt 1992 e.V. am Dienstag, 10. Oktober 2017

Kommentar verfassen