Caroline Huang auf den Deutschen Meisterschaften

Mit Caroline Huang hat am 17.-18. Mai auch eine BVDlerin an den Deutschen U13 Meisterschaften teilgenommen. Gespielt wurde in Wedel bei Hamburg – die Halle in direkter Nachbarschaft zum Elbufer.

Nachdem Samstag schon um 4 Uhr morgens die Anreise begann, startete das Turnier mit den Mixedwettbewerben, wo Caro mit Partner Magnus Klein nach einem ordentlichen ersten Spiel ausschied. Besser lief es bei der nun folgenden Einzeldisziplin. Im zweiten Gruppenspiel gewann Caro erstmals gegen ihre Doppelpartnerin mit 22:20/21:13. Damit war das Viertelfinale erreicht und obwohl sie lange dem Tempo ihrer Gegnerin Emma Moszczynski standhalten konnte, verlor sie das Spiel12:21/15:21.
Im Doppel gewannen Caro und Chiara Marino das erste Spiel, hatten jedoch im zweiten keine Chance mehr. Etwas unzufrieden mit dem Verlauf zogen Caro, die Trainer und der am Feldrand unterstützende Vater den Schluss, dass sich der Altersunterschied aufgrund des jüngsten Jahrgangs in der Altersklasse U13 deutlich bemerkbar macht. Zudem konnten die im Training des Team Hessens gelernten Doppeltaktiken noch nicht umgesetzt werden. Insgesamt hätte sich das frühe Aufstehen jedoch gelohnt und so drücken wir schon einmal für die Deutschen Meisterschaften im Jahr 2015 die Daumen.

Kommentar verfassen