Mit großen Schritten Richtung Meisterschaft

Diesen Samstag konnte unsere zweite Mannschaft einen weiteren Schritt in Richtung Meisterschaft tätigen. Im vorletzten Spiel der Saison stand der TV Bensheim als Gegner auf dem Programm.

Gestartet wurde mit den drei Doppeldisziplinen. Alle drei Darmstädter Paarungen erwischten jedoch nicht ihren besten Tag und zeigten durchwachsene Leistungen. Nachdem das erste Herrendoppel (Tobi & Alex) den ersten Satz locker gewinnen konnten, ging der zweite Satz ebenso schnell verloren. Im dritten Satz konnte man die Fehlerquote wieder senken und sich in der entscheidenden Phase durchsetzen (21:12 14:21 21:19). Das zweite Herrendoppel (Faraz & Lukas) musste ebenso eine Ehrenrunde im dritten Satz drehen, nachdem der zweite Satz mit 23:25 verloren ging, hier konnten sie sich aber wieder deutlich durchsetzen. Das Damendoppel (Martina & Jenni) konnte das Spiel nach verlorenem ersten Satz nicht mehr drehen und verloren schließlich in zwei Sätzen.

Im Dameneinzel konnte Jenni sich nach zwei ausgeglichenen Sätzen am Ende im Entscheidungssatz deutlich durchsetzen. Faraz hatte im dritten Einzel keine Probleme, sein Gegner war jedoch durch eine Rückenverletzung sichtlich eingeschränkt, kämpfte sich aber trotzdem durch das Spiel (Gute Besserung!). Im zweiten Einzel war Lukas stets in Kontrolle, machte es am Ende aber doch wieder spannender als nötig. Nach zwei siegreichen Sätzen (21:16 23:21) konnte er den fünften Punkt und damit den Sieg für Darmstadt eintüten.

Im ersten Einzel musste Jannik sich durch viele lange Ballwechsel und bis in den dritten Satz kämpfen, am Ende war aber noch genug Kraft im Tank um das Spiel zu gewinnen. Das abschließende Mixed (Tobi & Martina) war selten unter Druck und konnte immer wieder den Ball beim Gegner versenken. Nach zwei deutlichen Sätzen gab es schließlich den siebten Punkt zum 7:1 Endergebnis.

Detailergebnis: BV Darmstadt 2 – TV Bensheim 2 (7:1)

Mit dem deutlichen Sieg gegen Bensheim bleibt unsere zweite Mannschaft weiterhin ungeschlagen und in der Tabelle zwei Punkte vor TV Dieburg / Groß-Zimmern 3. Noch ist die Meisterschaft nicht in trockenen Tüchern und wird erst am letzten Spieltag entschieden. Gegen den Tabellenletzten aus Lampertheim würde bereits ein Unentschieden reichen, allerdings ist die Mannschaft fest entschlossen die Saison mit einem Sieg zu beenden.

Weitere Ergebnisse

Die dritte Mannschaft konnte sich in ihrem Spiel am Freitag gegen SVS Griesheim 6:2 durchsetzen und damit die Saison auf dem fünften Platz der Bezirksoberliga beenden.

Detailergebnis: BV Darmstadt 3 – SVS Griesheim (6:2)

Die vierte Mannschaft musste im Duell gegen die vierte Mannschaft aus Bensheim eine weitere 3:5 Niederlage einstecken und sich damit nicht mehr auf den sechsten Platz retten.

Detailergebnis: TV Bensheim 4 – BV Darmstadt 4 (3:5)

Bilder

Kommentar verfassen