Nur ein Punktgewinn bei fünf Spielen

Dieses Wochenende waren wieder alle Mannschaften im Einsatz. Am Samstag spielten die fünf Senioren Mannschaften und Sonntags wieder die drei Nachwuchsmannschaften.

Vierte und fünfte Mannschaft verlieren in Dieburg

Los ging es auswärts mit den zwei Duellen der vierten und fünften Mannschaft gegen die vierte und fünfte Mannschaft des TV Dieburg / Groß-Zimmern. Die vierte Mannschaft konnte trotz vieler Dreisatzspiele nur das zweite Herrendoppel gewinnen, hier behielten Olli & Tong mit 26:24 im dritten Satz die Nerven. Die fünfte Mannschaft musste gleich zu beginn zwei Spiele abgeben, da man mit nur einer Dame anreiste. Von den verbleibenden Spielen konnte noch das HD2 und HE3 gewonnen werden.

Detailergebnisse: TV Dieburg / Groß-Zimmern 4 – BV Darmstadt 4 (7:1)

Detailergebnisse: TV Dieburg / Groß-Zimmern 5 – BV Darmstadt 5 (6:2)

Erste und dritte Mannschaft verlieren erneut

Nach der Auftaktniederlage gegen Hofheim wollte unsere erste Mannschaft zu Hause gegen das junge Team Dortelweil 3 die ersten Punkte einfahren. Vor dem kleinen Kreis an Zuschauern konnten allerdings nur die beiden Herrendoppel und das erste Herreneinzel gewonnen werden. Mit dem 3:5 bleibt unsere ersten Mannschaft als Aufsteiger weiterhin punktlos Vorletzter der Hessenliga vor dem KSV Baunatal.

Detailergebnisse: BV Darmstadt 1 – SV Fun-Ball Dorteilweil 3 (3:5)

Zeitgleich spiele unsere dritte Mannschaft gegen TSG Messel 2, ebenfalls in der BSZ-Halle. Auch hier setzte es die zweite Niederlage in Folge, nur Nils konnte seine beiden Spiele (HD2 und HE3) jeweils in zwei Sätzen gewinnen.

Detailergebnisse: BV Darmstadt 3 – TSG Messel 2 (2:6)

Zweite Mannschaft stolpert in Griesheim

whatsapp-image-2016-10-08-at-18-34-57Genau wie in der letzten Hinrunde mussten wir uns nach dem erfreulichen Sieg gegen den Mitfavoriten Dieburg erneut gegen den SVS Griesheim mit einem unerwarteten Unentschieden abgeben.

Das erste Herrendoppel konnten wir in der äußert staubigen und rutschigen Halle locker in zwei Sätzen gewinnen. Nebenan im Damendoppel entwickelte sich ein hitziges Duell, aus dem wir leider als Verlierer hervorgingen. Das zweite Herrendoppel ging in den dritten Satz, aber auch hier blieb Griesheim Sieger. Nach dem 1:2 Rückstand aus den Doppel ging es mit den Einzeln weiter. Lukas (HE1) und Faraz (HE3) konnten ihr Einzel gewohnt souverän gewinnen. Das Dameneinzel (Jenni) war definitiv die spannendste Partie des Tages und ging mit 21:19 22:20 22:20 leider denkbar knapp verloren. Im dritten Herreneinzel konnte Alex den ersten Satz knapp gewinnen, ehe beide Spieler jeweils einen völlig von Fehlern behafteten Satz austauschten. Mit dem 4:3 Zwischenstand sollte das abschließende Mixed also über Sieg oder Unentschieden entscheiden. Leider ging auch dieses Spiel trotz Aufholjagd im zweiten Satz an Griesheim und so nehmen wir erneut „nur“ einen Punkt aus Griesheim mit. Mit dem Unentschieden schmilzt unser Vorsprung gegenüber Dieburg und Messel, die beide schon eine Niederlage hinnehmen mussten, auf nur noch einen Zähler. Ziel ist es im nächsten Spiel gegen Messel (5. November) zumindest den Abstand auf einen der Verfolger wieder auszubauen.

Detailergebnisse: SVS Griesheim – BV Darmstadt 2 (4:4)

Nachwuchsduell gegen Bensheim

Am Sonntag traten alle drei Nachwuchsmannschaften zu Hause gegen Bensheim an. Leider konnte nur die Schülermannschaft einen Sieg (4:2) einfahren, die anderen beiden Spiele gingen mit 1:7 (Schüler) und 0:6 (Minis) verloren.

Detailergebnisse: BV Darmstadt Schüler – TV Bensheim Schüler (4:2)

Detailergebnisse: BV Darmstadt Minis – TV Bensheim Minis (0:6)

Detailergebnisse: BV Darmstadt Jugend – TV Bensheim Jugend (1:7)

Ausblick

Die Jugend- und Schülermannschaft muss nächstes Wochenende schon wieder ran. Die Senioren haben den Rest des Monats spielfrei, ehe es am 5. November wieder für alle zur Sache geht. Einige treten aber bereits am 22./23. Oktober beim Odenwaldcup in Reinheim oder am 29./30. Oktober bei den Bezirksmeisterschaften in Griesheim an.

Bilder

Kommentar verfassen