„Caroline Huang überragend“

Am 13. Und 14. Dezember fand mit der 2. Deutschen Rangliste U13/U19 in Maintal das letzte Jugendturnier des Jahres statt. Dabei schnitten die Hessen in der U13 wieder einmal überragend ab. Dabei zeigte sich Caroline Huang (Darmstadt) wieder einmal von ihrer besten Seite. Im Mädcheneinzel U13 siegte sie souverän (ohne Satzverlust!). Vor allem im Finale spielte Caroline überragend und ließ ihrer Gegnerin und Doppelpartnerin Chiara Marino (Rheinhessenpfalz) mit 21:16 und 21:9 nicht den Hauch einer Chance.

Aber auch die anderen U13-Mädchen konnten sich sehen lassen. So wurde Mareike Bittner (Hofheim) 3., Nathalie Nguyen (Wiesbaden) 5. und Alena Krax (Maintal) 9.
Das Jungeneinzel U13 fand ohne hessische Beteiligung statt, dafür starteten im Jungendoppel gleich zwei hessische Paare. Jan Mosenhauer (Vellmar) und Lars Rügheimer (Hofheim) erspielten sich den 10. Platz und Karl Ferdinand Nagel (Darmstadt) sicherte sich mit seinem Partner aus dem Saarland den 6. Platz.
Auch im Mädchendoppel U13 konnte Caroline Huang mit ihrer Doppelpartnerin Chiara Marino den Sieg einfahren. An Position zwei gesetzt, gestaltete sich das Halbfinale als echter Krimi, der jedoch mit 24:22 im Entscheidungssatz zugunsten der hessisch/rheinländischen Paarung ausfiel. Das Finale wurde souverän in zwei Sätzen gewonnen. Zufrieden mit sich können auch Mareike Bittner und Alena Krax sein. Sie wurden 5. und mussten sich nur der später zweitplatzierten Paarung aus Nordrheinwestfalen geschlagen geben. Nathalie Nguyen unterlag mit ihrer Partnerin aus dem Rheinland knapp im Viertelfinale und kann sich am Ende des Tages über Platz 7 freuen.

U19 mit verringerter Beteiligung

In der U19 traten die Hessen mit verringerter Beteiligung an. Grund dafür waren die kurzfristige Absage von Jonas Hechler (Dieburg) wegen Krankheit und Verletzungspech.
Das Mixed Hechler/Perdrix fiel aus oben genanntem Grund aus. Somit war Theresa Isenberg (Schwanheim) mit ihrem Partner aus dem Rheinland die einzig hessische Vertretung im Mixed. Mit dem 11. Platz zeigte sie sich aber nur teilweise zufrieden. Auch im Einzel lief es für Theresa nicht rund. An Position zwei gesetzt, musste sie sich im Viertelfinale geschlagen geben. Grund dafür war ein Wiederaufkommen ihrer Fußverletzung. Dies hinderte sie auch am Start im Doppel mit ihrer Partnerin Silvana Hultsch (Hofheim).
Bei den Herren startete allein Johannes Grieser (Dortelweil). Im Einzel wurde er 13. und im Doppel an der Seite eines neuen Partners aus Bremen erreichte er den 10. Platz.

Ergebnisse der 2. DBV- Rangliste U13 und U19 2014 in Maintal

Quelle: http://www.hessischer-badminton-verband.de/jugend/jugend-aktuell/4506-caroline-huang-ueberragend.html

Kommentar verfassen